Bücher herunterladen für tablet

Sie können die Schriftart, die Textgröße ändern und zu Kapiteln springen, wenn Sie E-Books lesen. ReadEra ist eine überraschend beliebte ebook Reader App. Es hat alle Grundlagen, einschließlich verschiedener Lesemodi zusammen mit Unterstützung für PDF, EPUB, WORD, MOBI, FB2, DJVU, TXT und die super seltenen CHM-Formate. Es erfordert keine Dienste oder so etwas. Es gibt auch einen Splitscreen-Modus, in dem Sie mehrere Bücher oder Dokumente gleichzeitig lesen können. Allerdings empfehlen wir wirklich nur auf größeren Bildschirm-Handys oder Tablets. Dieser ist überraschend gut, eigentlich, und es scheint völlig frei zu sein. Die Website bietet RSS-Feeds bestimmter Kategorien, so dass Sie sie abonnieren und neue Bücher erhalten können, sobald sie hinzugefügt werden. Derzeit gibt es etwa 25.000 kostenlose E-Books auf Smashwords. Sie können zuerst eine Kategorie auswählen und dann die Registerkarte “Frei” auswählen, um eine Liste der kostenlosen Titel in Ihrem Lieblingsgenre zu erhalten. Zum Beispiel gibt es 2.100 Science-Fiction-Bücher, die auf Smashwords kostenlos sind. Nook ist ein weiterer Konkurrent von Amazon, Kobo und Google Play Books.

Im Gegensatz zu den meisten hat dieser tatsächlich physische Buchstandorte. Sie können Barnes&Noble, die Muttergesellschaft von Nook, besuchen. Der eReader ist ungefähr so standard, wie er bekommt. Es kommt mit maßgeschneiderten Leseoptionen sowie Unterstützung für Bücher, Comics, Manga und vieles mehr. Wie die meisten, bietet es auch geräteübergreifende Synchronisierung. Es unterstützt sogar Zeitschriften und Zeitungen. Es ist eine felsenfeste Erfahrung, eigentlich. Bookari war einst Mantano Reader. Der Name wurde geändert.

Es ist jedoch immer noch eine der besseren eBook-Reader-Apps. Es verfügt über geräteübergreifende Synchronisierung. Sie können Auch Bücher direkt beim Service kaufen. Schließlich unterstützt es eine Vielzahl von eBook-Formaten, einschließlich EPUB2, PDF und andere. Die App verfügt über einen etwas anderen Satz von Funktionen für jeden verschiedenen Dateityp. Die Benutzeroberfläche ist etwas ausgelasteter, als wir normalerweise möchten. Alles andere ist jedoch ziemlich solide. Die kostenlose Version enthält Werbung, während die 5,49 $ pro Version nicht. Sie sehen den Amazon Kindle Store.

Es gibt empfohlene Bücher, Kategorien zum Durchsuchen sowie Listen – einschließlich Listen der am besten bezahlten und kostenlosen Titel. Es ist wie in einer Buchhandlung, aber Sie können in Ihrem Pyjama einkaufen. Project Gutenberg bietet eine bequeme Möglichkeit, mit neu hinzugefügten Büchern Schritt zu halten – Sie können einen RSS-Feed abonnieren. Sie können auch über neue Einträge per E-Mail benachrichtigt werden. Die größte Buchentdeckungsseite, Goodreads, bietet auch Bücher im Epub-Format an. Alle unten aufgeführten Seiten bieten kostenlose Bücher in epub, sowie mobi und pdf. Mit der Kindle-App können Sie zwei Arten von Büchern erhalten: Gut und schrecklich. Unabhängig von ihrer Zufriedenheit können die beiden Arten von Büchern kostenlos oder bezahlt werden.

Meist sind ältere Titel und Klassiker kostenlos; der Rest wird bezahlt. Das Einkaufen von Büchern funktioniert so: Smashwords ist einer der beliebtesten Orte, um E-Books von unabhängigen Autoren und Verlagen zu finden. Bücher sind in mehreren Sprachen verfügbar, alle sind DRM-frei, und viele Autoren stellen ihre Publikationen kostenlos zur Verfügung. Google Play Books ist ein Konkurrent von eBook-Reader-Apps wie Amazon Kindle und Barnes&Noble Nook. Es ist ein virtueller Buchladen. Die Auswahl umfasst Bücher, Zeitschriften und alle möglichen anderen Dinge. Es unterstützt mehrere eBook-Formate, Comic-Formate und andere Arten von E-Book-Formaten. Sie können Ihre Bücher sogar in die Cloud hochladen und überall lesen.

Das gibt Ihnen eine wirklich gute Speicheroption, auf die Sie auf jedem Gerät mit einer Internetverbindung zugreifen können. Einige weitere Funktionen umfassen buchvermietet, einen Rapid Skim Mode und eine Quick Bookmarks Funktion.